Home  |   Home DE  |  Homepage
Home IT Home UK Home DE Home FR Home ES 

Deutsche Homepage

Mit dieser Web-Site lernt ihr einen sympathischen, wunderbaren Menschen kennen:

Padre Pino Puglisi! Er kümmerte sich in Palermo um viele Jugendliche, bis er im Herbst 1993, während er nach Hause ging, von der Mafia ermordet wurde.

Auf den folgenden Seiten könnt ihr mehr über Padre Pino Puglisi – er liebte es “3P” genannt zu werden – erfahren, z.B. in der „Kurzfassung seiner Lebensgeschichte“.

Einen besseren Eindruck seiner Person vermitteln die Seiten “Profil”.

Seine schlagfertigen Antworten, die Anekdoten und Geschichten über ihn, die viele von uns    selbst gehört und erlebt haben, sammeln wir laufend auf der Seite “3P Kennenlernen”.

Wie er das Evangelium gelebt und interpretiert hat, seine Beziehung zur Kirche, wer ihn liebte und wer ihn bekämpfte, darüber informiert die Seite “Gedanken von 3P”.

„3P“ bleibt uns wegen vieler Dinge in Erinnerung, der Mensch mit dem tiefen Geist und zugleich die kleine Figur mir den großen Ohren. Bei seinem ersten “Annäherungsversuch” an Jugendliche war das Zuhören immer das Wichtigste; langes und geduldiges Zuhören. Dem folgten auch keine vorschnellen Antworten und Ratschläge. Er wollte zusammen mit den Jugendlichen den für sie richtigen Weg finden.

Der Prozess der kirchlichen Anerkennung des Martyriums von Padre Puglisi ist noch im Gange. Nähere Informationen dazu auf der Seite “der Prozess der Seligsprechung”.

 

Über Padre Puglisi sind zahlreiche Artikel und Bücher geschrieben worden. Die Buchtitel findet ihr auf der Seite “Publikationen” und ein Verzeichnis der Straßen, Schulen und Organisationen, die nach ihm benannt wurden, auf der Seite “zur Erinnerung an 3P benannt”.

Zahlreiche Straßen, Schulen und Einrichtungen wurden nach 3P genannt. Eine erste Liste findet sich auf der Seite „Zur Erinenrung an 3P“.

In der „Stellungnahme der Bischöfe zur Mafia” vom Mai 1994 wurde Padre Puglisis seelsorgerische Tätigkeit als Modell für Priester und die in der Seelsorge mitarbeitenden Laien vorgeschlagen.

Ebenfalls sehr interessant ist die Seite “Einige Informationen über die Strafprozesse”.

Außerdem laden wir euch ein, uns eure eventuellen Kritiken, Beobachtungen und Ratschläge an der dafür vorgesehenen Seite mitzuteilen.

Die Freunde von 3P

 

(Wir danken Frau Irmhild Pühringer für die Übersetzung
sowie Herrn Giansalvo Pizzo für derer Überarbeitung
und Herrn Salvo Troia für die Mitarbeit.)


rifdoc:143D-Homepage2010-08-18 17:43:032011-04-05 14:12:41